Impressionismus


Impressionismus
m, жив.
импрессионизм

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Impressionismus" в других словарях:

  • Impressionismus — Impressionismus, Richtung der neuern franz. Malerei, die ohne Detailausführung den ersten unmittelbaren »Eindruck« (impression) der Natur im Freien mit allen verschwimmenden Tönen wiederzugeben sucht; Impressioníst, Vertreter dieser Richtung. –… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Impressionismus — »Eindruckskunst« (Bezeichnung einer im ausgehenden 19. Jh. aufkommenden Kunstrichtung): Das Fremdwort wurde Ende des 19. Jh.s aus frz. impressionisme entlehnt, einer Neubildung zu lat. impressio »Eindruck« nach dem Vorbild eines »Impression«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Impressionismus — Claude Monet: Impression, soleil levant, 1872, Musée Marmottan, Paris Impressionismus (v. lat.: impressio = Eindruck; über das französische impressionnisme) ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte. Sie entstand aus einer Bewegung innerhal …   Deutsch Wikipedia

  • Impressionismus — Im|pres|si|o|nis|mus [ɪmprɛsi̯o nɪsmʊs], der; : Richtung in der Kunst des späten 19. Jahrhunderts, die sich zwar der Umwelt zuwendet, sie aber nicht objektiv darstellen will, sondern ihre Wirkung auf das Innere des einzelnen Menschen beobachtet… …   Universal-Lexikon

  • Impressionismus — Im·pres·si·o·nịs·mus [ si̯o ] der; ; nur Sg; ein Stil der (europäischen) Kunst am Ende des 19. Jahrhunderts, in dem besonders stark individuelle Eindrücke und Stimmungen wiedergegeben wurden <die Malerei des Impressionismus>: Claude Monet… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Impressionismus — m импрессионизм стилевое направление в искусстве последней трети XIX нач. XX в., в Австрии не нашёл явного выражения и последователей. В живописи т.н. раннего импрессионизма (Шиндлер, Петтенкофен, Ромако, Шух) сходство с французскими… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Impressionismus — Im|pres|si|o|nịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 1. 〈Mal.〉 Ende des 19. Jh. in Frankreich entstandene Richtung der Malerei, die die Wirklichkeit so wiedergeben will, wie sie dem Künstler im Augenblick erscheint, gekennzeichnet durch feine… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Impressionismus — Im|pres|si|o|nis|mus der; <aus gleichbed. fr. impressionnisme zu lat. impressio, vgl. ↑Impression; <nach einem »Impression, soleil levant« genannten Bild Monets; vgl. ↑...ismus>: 1. 1860 1870 in der franz. Malerei entstandene… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Impressionismus — Im|pres|si|o|nịs|mus, der; (Kunstrichtung der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Impressionismus: Der Nachimpressionismus - »Eine Harmonie parallel zur Natur« —   An der 5. Ausstellung der Impressionisten nahmen 1880 weder Claude Monet noch Auguste Renoir oder Alfred Sisley teil. Nur Camille Pissarro, Berthe Morisot, Gustave Caillebotte und Edgar Degas waren von den Mitstreitern der ersten… …   Universal-Lexikon

  • Impressionismus: Modern sehen, spontan malen —   Nennen Sie es einfach »Impression Sonnenaufgang««, antwortete Claude Monet, als er nach dem Titel seines Bildes, einer im Spiel von Licht und dunstiger Atmosphäre kaum mehr erkennbaren Hafenansicht gefragt wurde. Er zeigte sie 1874 in Paris auf …   Universal-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «Impressionismus» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.